Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Arminia verliert in Heidenheim

Arminia Bielefeld hat am Nachmittag die fünfte Niederlage der Saison kassiert. Im Auswärtsspiel beim 1. FC Heidenheim verloren die Arminen mit Zwei zu Drei. Christoph Hemlein konnte einen Null zu Eins Rückstand ausgleichen, verursachte dann aber einen Foulelfmeter, der zum erneuten Rückstand führte. Kurz darauf erhöhte Heidenheim auf Eins zu Drei. Zwar gelang Julian Börner zehn Minuten vor Ende noch der Anschlusstreffer, mehr war aber nicht drin. Damit steht der DSC nach 23 Spieltagen auf dem 13. Tabellenplatz. Der Abstand zu Relegationsplatz 16. beträgt aber nach wie vor zehn Punkte. Am Mittwoch geht es schon weiter, dann kommt der SC Freiburg in die SchücoArena.