Responsive image

on air: 

Tim Donsbach
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Arminia verliert, Sporar nicht im Kader

Arminia Bielefeld hat das Auswärtsspiel beim Tabellen-Zweiten in der Zweiten Fußballbundesliga, Holstein Kiel, mit Eins zu Zwei verloren. Ein Doppelschlag in der zweiten Hälfte brachte die Kieler in Führung. Der Anschlusstreffer für Arminia in der 85. Minute durch ein Eigentor kam zu spät. Für Schlagzeilen abseits des Platzes sorgte Andraz Sporar schon vor dem Spiel. Arminias Stürmer hatte angekündigt, den Verein im Januar verlassen zu wollen, weil er sich nicht wohl fühle. Deshalb stand er gegen Kiel gar nicht erst im Kader. Arminia steht weiter auf dem sechsten Tabellenplatz, am Freitag geht es weiter, dann kommt Ingolstadt in die SchücoArena.

Wieder brennen mehrere Mülltonnen in der Stadt
Es sieht alles nach Brandstiftung aus: Heute am frühen Morgen haben wieder Mülltonnen in Bielefeld gebrannt. Zwischen 3 Uhr und 4 Uhr musste die Feuerwehr an sechs Stellen im Osten der Stadt die Feuer...
Schüler setzt Online-Petition für den Erhalt von Karstadt auf
Jetzt setzt sich auch ein Schüler für den Erhalt der Bielefelder Karstadt-Filiale ein. Der 15-jährige hat eine Online-Petition gestartet und fordert die Politik darin auf, die Schließung von Galeria...
Weniger Einbrüche, mehr Trickbetrüger
Die Corona-Pandemie hat auch Einfluss auf die Straftaten in Bielefeld. Beispielsweise ist die Zahl der Wohnungseinbrüche in Bielefeld in der Corona-Zeit deutlich zurückgegangen. Im Vergleich zum...
Evangelisches Klinikum lockert Besuchsverbot wieder
Ab heute lockert das Evangelische Klinikum sein Besuchsverbot wieder. Es galt wegen des erneuten Lockdowns im Kreis Gütersloh, der mittlerweile aufgehoben wurde. Unter Auflagen sind im Klinikum und im...
Nach Beschwerden: CDU fordert 2. Kfz-Zulassungsstelle
Die CDU in Sennestadt will sich für eine zweite Kfz-Zulassungsstelle stark machen. Einen entsprechenden Antrag will die Partei in der nächsten Bezirksvertretung am 27.August einbringen, so das WB....
OWLer Bauern fördern auf 10 Millionen Quadratmetern die Artenvielfalt
Hunderte Bauern aus Ostwestfalen-Lippe setzen sich mit blühenden Blümchen für Insekten und Vögel ein. Gestern sind in Bielefeld diese sogenannten Blühstreifen vorgestellt worden, die Autofahrer am...