Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Arminia verliert, Sporar nicht im Kader

Arminia Bielefeld hat das Auswärtsspiel beim Tabellen-Zweiten in der Zweiten Fußballbundesliga, Holstein Kiel, mit Eins zu Zwei verloren. Ein Doppelschlag in der zweiten Hälfte brachte die Kieler in Führung. Der Anschlusstreffer für Arminia in der 85. Minute durch ein Eigentor kam zu spät. Für Schlagzeilen abseits des Platzes sorgte Andraz Sporar schon vor dem Spiel. Arminias Stürmer hatte angekündigt, den Verein im Januar verlassen zu wollen, weil er sich nicht wohl fühle. Deshalb stand er gegen Kiel gar nicht erst im Kader. Arminia steht weiter auf dem sechsten Tabellenplatz, am Freitag geht es weiter, dann kommt Ingolstadt in die SchücoArena.