Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Arminia verpasst Heimsieg

Arminia Bielefeld hat zum Auftakt der neuen Zweitliga-Saison einen Heimsieg verpasst. Vor 17.700 Zuschauern kam das Team des neuen Trainers Rüdiger Rehm gegen den Karlsruher SC nur zu einem 0:0.  In einem durchschnittlichen Zweitligaspiel hatten die Arminen die besseren Chancen, doch Klos, Nöthe, Börner und Staude konnten sie nicht nutzen. Der KSC hatte ebenfalls zwei gute Möglichkeiten, doch Diamantakos scheiterte beide Male an Arminias Keeper Hesl. Hinten standen die Bielefelder auch unter ihrem neuen Trainer Rüdiger Rehm wie gewohnt sicher, nach vorne hin war aber noch Luft nach oben, das müsse man noch optimieren, so der DSC-Coach. Am nächsten Sonntag geht´s für die Arminen zu den Münchner Löwen.