Responsive image

on air: 

Bürgerfunk
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Arminia vor dem Spiel gegen Union Berlin

Nur drei Tage nach der Pokalpleite in Kaiserslautern steht für Arminia Bielefeld morgen Abend das Abstiegsduell gegen den 1.FC Union Berlin an. DSC-Trainer Christian Ziege muss dabei mit hoher Wahrscheinlichkeit auf Arne Feick verzichten, der sich im Pokalspiel eine Verletzung am Sprunggelenk zugezogen hat. Bisher sind für die Partie gegen die Eisernen 7.500 Karten verkauft. Knapp 900 Union-Fans sind in der SchücoArena mit dabei. Anstoß ist morgen Abend um 18 Uhr.