Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Arminia vor Karlsruhe

Vor dem letzten Saisonspiel am Sonntag haben sich einige Arminen schon unfreiwillig in die Sommerpause verabschiedet. Für die Partie in Karlsruher fallen Tom Schütz, Francisco Rodriguez, Koen van der Biezen, Dennis Mast und Peer Kluge verletzt oder erkrankt aus. Andere stehen dafür überraschend im Kader.

Auf der rechten Verteidigerseite wird nicht Florian Dick und auch nicht Michael Görlitz auflaufen. Steffen Lang, vor der Saison vom VfB Stuttgart II gekommen, darf zum ersten und vermutlich auch einzigen Mal für die Arminia-Profis spielen. Im 18er-Kader, der morgen nach Karlsruhe reist, steht außerdem auch Nachwuchs-Hoffnung Keanu Staude. Wolfgang Hesl hütet wieder das Tor. Ganz ohne Druck, aber immer noch mit dem Willen Bestmögliches zu erreichen, tritt Arminia beim KSC an. In der Tabelle könnte man vielleicht noch Fürth kassieren und Elfter werden. 1.000 Arminen-Fans fahren noch einmal mit in den Karlsruher Wildpark.