Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Arminia will wieder Geld von der Stadt

Arminias Präsident Wolfgang Brinkmann will sich im Laufe des Tages zur finanziellen Situation des Vereins äußern. Heute Morgen war heraus gekommen, dass der DSC die Stadt nochmals um Hilfe gebeten hat. Vorstand, Verwaltungs- und Aufsichtsrats hatten einen gemeinsamen Brief ins Rathaus geschickt, indem sie um finanzielle Unterstützung bitten. Hintergrund ist, dass der DSC die neue Fananleihe bis zur Lizensierungsfrist nicht auf die Beine stellen kann. Damit würde Arminia wichtiges Geld für die Zulassung zur dritten Liga fehlen. Die Unterlagen müssen schon Ende des Monats, also in 13 Tagen, beim Deutschen Fußball Bund eingereicht werden.