Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Arvato-Chef Carro verlässt Bertelsmann

Arvato-Chef Fernando Carro verlässt Bertelsmann nach 24 Jahren in gegenseitigen Einvernehmen. Sein Posten werde nicht wieder besetzt, hieß es von Bertelsmann. In Zukunft unterstehen die Arvato-Manager direkt Bertelsmann-Konzernchef Rabe, Finanzvorstand Hirsch und Personalchef Hermreck. Arvato hat im vergangenen Jahr 3,8 Milliarden Euro zum Konzernumsatz beigesteuert und ist damit nach der RTL-Gruppe der zweitgrößte Unternehmensbereich in bei Bertelsmann.