Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

ASTA fordert Null-Lösung

Nach dem Gebühren-Urteil aus Minden plant die Universität Bielefeld vorübergehend einheitliche Studiengebühren von bis zu 400 Euro einzuführen. Keine gute Idee - findet der Allgemeine-Studierenden Ausschuss ASTA und forderte auf einer Studenten- Vollversammlung in der Uni gestern erneut die Null-Lösung. Die Fachhochschule Bielefeld will bis Klärung der Rechtslage auf Studiengebühren verzichten.