Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Asylbewerber sticht auf Mitbewohner ein

In einer Unterkunft in Lichtenau hat am Wochenende ein Asylbewerber auf seinen Mitbewohner eingestochen. Offenbar eskalierte am Sonntag ein Streit zwischen zwei Irakern. Der 30-jährige Täter zog dann ein Messer und stach seinem 25 Jahre alten Mitbewohner in den Oberkörper. Andere Bewohner trennten die beiden. Das Opfer musste schwerverletzt ins Krankenhaus. Der 30-jährige Iraker sitzt in Untersuchungshaft. Die Polizei in Paderborn und Bielefeld haben gemeinsam eine Mordkommission eingerichtet.