Responsive image

on air: 

Timo Teichler
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Auch Esdar sagt Nein zur GroKo

Nach dem Scheitern einer Jamaika-Koalition hat sich auch die Bielefelder SPD-Bundestagsabgeordnete Wiebke Esdar gegen eine erneute Große Koalition ausgesprochen. Im Unterschied zum Parteivorstand ist Esdar allerdings gegen sofortige Neuwahlen und plädiert für eine Minderheitsregierung, wie vor Jahren bei SPD und Grünen in NRW. Der Bielefelder FDP-Vorsitzende Maik Schlifter hat unterdessen den Ausstieg der Liberalen begrüßt, weil sie von ihren Kern-Themen zu wenig hätten durchsetzen können. Die grüne Bielefelder Bundestagsabgeordnete Britta Haßelmann konnte das Nein der FDP kurz vor dem Abschluss der Sondierungen nicht nachvollziehen.