Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Aufschub für Schieder-Gruppe

Der Schieder-Möbel-Holding droht weiter die Insolvenz, doch bis Donnerstag hat sie noch eine Chance. Der zuständige Insolvenzrichter am Amtsgericht Detmold hat einen Gutachter eingesetzt, der die Sanierungsfähigkeit des verschuldeten Unternehmens in den nächsten 48 Stunden prüfen soll. Das gibt der Schieder-Gruppe weiter Zeit für Verhandlungen mit der Deutschen Bank. Die hatte bisher die Zusage für das Sanierungskonzept verweigert. 600 Arbeitsplätze in Schieder-Schwalenberg im Kreis Lippe sind bedroht.