Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Aus dem dritten Stock gestürzt

Bei einem Fluchtversuch nach einem Einbruch ist gestern am frühen Morgen ein 27 jähriger aus dem 3. Stock gestürzt. Der Bielefelder wurde dabei schwer verletzt. Der mutmaßliche Einbrecher war über ein Gerüst in ein Bürohaus am Niederwall eingestiegen. Zeugen hatten das beobachtet, und den Sicherheitsdienst alarmiert.

Weil dem Mann Fluchtwege durch den Keller und über das Gerüst durch die Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes versperrt waren, versuchte er, durch ein Fenster im dritten Stock abzuhauen. Dabei rutschte der 27 jährige ab und stürzte auf ein Vordach.