Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Aus Ringlokschuppen wird Lokschuppen

Der Ringlokschuppen heißt nach seiner Wiedereröfnung im September nur noch Lokschuppen. Aktuell wird die Konzerthalle an der Stadtheider Straße in den Sommerferien für mehr als eine Million Euro saniert. Die Betreiber sagten dem WB, das sei längt überfällig gewesen. Die Technik war veraltet und es gab auch viele Risse im Boden. Der wird jetzt erneuert und es wird eine komplett neue Lichtanlage, sowie Haustechnik und Beschallungskonzept geben. Auch die Wände erhalten einen neuen Anstrich.