Responsive image

on air: 

Stephan Schueler
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Ausbildungsoffensive

Welche Stellen sind noch frei und welcher Ausbildungsberuf passt zu mir? Diese Fragen können Jugendliche in einer Woche in der Ravensberger Spinnerei klären. Dort findet von 11 bis 15 Uhr der „Tag der Ausbildungschance statt“. Über 3.000 freie Stellen gibt es noch in Ostwestfalen für dieses Jahr. Gesucht werden in Bielefeld vor allem  Elektriker, Metaller, Kaufleute und Azubis für die Gastro. Rund 25 Bielefelder Betriebe suchen noch Auszubildende. In Westfalen haben rund 170 Firmen noch Plätze zu vergeben. Das sind etwa 40 mehr als im vergangenen Jahr. Mit einem Speed-Dating sollen sich Betrieb und Bewerber kennenlernen und erste Eckdaten austauschen können. Außerdem sollten Jugendliche sich nicht nur auf ihren Traumberuf konzentrieren und auch bereit sein weitere Wege zur Ausbildungsstelle in kauf zunehmen, heißt es von den Organisatoren.  Das sind die Agentur für Arbeit, die Bielefelder Handwerkskammer, das Jobcenter und die Stadt Bielefeld.