Responsive image

on air: 

Dirk Sluyter
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Ausbildungsplätze bleiben unbesetzt

Weil sie keinen geeigneten Bewerber gefunden haben, ließen rund 360 Unternehmen in Ostwestfalen im vergangen Jahr ihren Ausbildungsplatz unbesetzt. Damit blieb etwa jede 10. Stelle frei. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des deutschen Industrie- und Handelskammer-Tages. Thomas Niehoff, Hauptgeschäftsführer der IHK Bielefeld bedauert, dass besonders viele vom Bund finanzierte Praktikumsplätze von den Schulabgängern nicht besetzt wurden, obwohl diese oft zu einer späteren Übernahme führen. An der Umfrage hatten sich über 620 Firmen aus der Region beteiligt, schwerpunktmäßig aus Industrie, Handel und Dienstleistung.