Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

"Ausgezeichnete" Uni-Bibliothek in Bielefeld

Die Bielefelder Uni-Bibliothek ist heute ausgezeichnet worden. Bei dem bundesweiten Wettbewerb „Bibliothek des Jahres 2010“ belegte Bielefeld den zweiten Platz. Der Preis wird vom Bibliotheksverband zusammen mit der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius verliehen. Die Jury hat besonders den guten Service gelobt, den die Uni-Bibliothek bietet, und ihre Innovationsfreude. Es gebe sogar viele Wissenschaftler aus anderen Uni-Städten, sagte uns Kanzler Hans-Jürgen Simm, die das Angebot in Bielefeld nutzen. Bekannt ist die Bielefelder Uni-Bib auch für ihre Öffnungszeiten, unter der Woche ist sie bis ein Uhr nachts geöffnet. Der deutsche Bibliothekspreis ist mit 30.000 Euro dotiert. Vor der Bielefelder Uni landete Konstanz auf dem ersten Platz.