Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Ausweichmanöver bei Tempo 130

Bei Tempo 130 hat ein Bielefelder Autofahrer gestern Nachmittag auf der A 33 versucht, einem Tier auf der Autobahn auszuweichen. Bei dem Manöver kam der Mann mit seinem Renault ins Schleudern und prallte gegen die mittlere Leitplanke. Der 35-Jährige und sein 42-jähriger Beifahrer wurden schwer verletzt. Die Unfallstelle bei Paderborn musste 40 Minuten gesperrt werden. Der Schaden beträgt etwa 15.000 Euro.