Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Auto rammt Radfahrer

Weil er ihn beleidigt haben soll, rammte ein Autofahrer im Stadtbezirk Mitte einen Radfahrer von der Straße. Der 37-jährige Bielefelder muss sich jetzt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr verantworten:
Auto- und Radfahrer waren am vergangenen Dienstag beide auf der Rohrteichstraße unterwegs. Kurz bevor der 40-jährige Radfahrer in die Teutoburger Straße abbiegen konnte, überholte ihn der Toyota und rammte ihn von der Straße. Anschließend stieg der Autofahrer aus, beschimpfte den am Boden liegenden Mann und drohte ihm mit Schlägen. Erst nach Eintreffen der Polizei konnte sich der Angreifer beruhigen – er habe den Radfahrer wegen einer Beleidigung lediglich zur Rede stellen wollen. Dafür bekam er eine Anzeige, seinen Führerschein hat die Polizei eingezogen.