Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Auto- und Bahnfahrer mussten Geduld haben

Die Autofahrer mussten heute Morgen in Schildesche im Berufsverkehr viel Geduld aufbringen. Nach einem Unfall zwischen einem Auto und einem LKW war die Kreuzung Engersche Straße/ Talbrückenstraße rund anderthalb Stunden komplett gesperrt. Bei dem Unfall wurden zwei Personen schwer verletzt. Der Autofahrer soll dem LKW-Fahrer die Vorfahrt genommen haben, sagte uns ein Polizeisprecher. Ebenfalls viel Geduld mussten heute Morgen Zugreisende auf dem Bielefelder Hauptbahnhof  haben. Wegen eines Notfalleinsatzes bei Herford sind alle Fernverkehrszüge Richtung Hannover rund anderthalb Stunden komplett ausgefallen. Erst gegen zwanzig vor acht wurde die Strecke wieder freigegeben. Auch in Richtung Ruhrgebiet gab es Verzögerungen. Der Warnstreik der Lokführer hatte dagegen für den Berufsverkehr nur wenige Auswirkungen gehabt.