Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

B61n vor dem Bundesverwaltungsgericht

Zwei Klagen gegen die Ummelner Ortsumgehung könnten noch im ersten Halbjahr nächsten Jahres am Bundesverwaltungsgericht behandelt werden. Wie die NW berichtet, lehnen zwei Landwirte den Bau des A-33-Zubringers ab, weil die Straße über ihre Grundstücke führt. Experten erwarten, dass die Umgehung die Ummelner Ortsdurchfahrt deutlich entlastet.