Responsive image

on air: 

Aaron Knipper
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Baby fallengelassen und getreten - Bielefelder nochmal vor Gericht

Ein ehemaliger Bielefelder muss wieder vor Gericht, wieder wegen des gleichen Falles. Es geht um den Tot seines drei Monaten alten Kindes. Dem 33-jährigen wird versuchter Totschlag durch unterlassen vorgeworfen. Er soll den Jungen vor gut vier Jahren fallengelassen und im Drogenrausch auch noch auf ihn draufgetreten sein. Das Bielefelder Landgericht verurteilte den Mann damals zu 15 Monaten auf Bewährung – wegen Körperverletzung. Rechtsmediziner hatten bei dem Baby noch ältere Schädel- und Knochenbrüche festgestellt. Der Staatsanwalt legte Revision gegen das Urteil ein und bekam vom Bundesgerichtshof Recht.   

Bisher über 125.000 Menschen im Bielefelder Impfzentrum geimpft
Zwei Tage vor der Schließung am Samstag sind im Bielefelder Impfzentrum seit Anfang Februar mehr als 125.000 Menschen geimpft worden. Bei den über 12jährigen liegt Bielefeld mit einer Impfquote von 83...
12.500 Tickets weg/Pieper-Einsatz offen
Arminia Bielefeld hat für die Partie gegen die TSG 1899 Hoffenheim bisher 12.500 Karten verkauft, davon 180 an Gäste-Fans. 13750 Zuschauer dürfen am Samstag ins Stadion rein. Ob Amos Pieper dann nach...
Verdacht auf illegale Prostitution in Brackwede
Einsatzkräfte von Ordnungsamt und der Polizei waren am Donnerstagmittag bei einer Razzia in der Straße "Am Presswerk" in Brackwede im Einsatz. Nach einem Beschluss des Amtsgerichts durchsuchten sie...
Neue Fahrrad-Themenrouten in Bielefeld
In Bielefeld gibt es seit neuestem zehn neue beschilderte Fahrrad-Themenrouten. Die Radverkehrsförderung der Stadt informiert jetzt mit Karten, Broschüren und Donnerstagnachmittag mit einem Infostand...
Grüner Würfel in Bielefeld soll zwei weitere Jahre genutzt werden
Sozialdezernent Ingo Nürnberger will die derzeitige Nutzung des Grünen Würfels auf dem Kesselbrink zwei weitere Jahre verlängern. Vor zwei Jahren hatte die Stadt Bielefeld in dem leerstehenden Gebäude...
Mutmaßlicher Bielefelder Tankstellenräuber gesucht
Nach einem Überfall auf eine Tankstelle an der Beckhausstraße in Schildesche hat die Bielefelder Polizei mit Fotos aus der Überwachungskamera nach dem Räuber gesucht. Am Sonntag vor knapp zwei Wochen,...