Responsive image

on air: 

Natascha Wittmaack
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bäcker nur eingeschränkt offen

Einige Bäckereien bleiben heute in Bielefeld geschlossen. Das schriebt das 2006 eingeführte Ladenschlussgesetz in NRW vor. Demnach dürfen Bäckereien am ersten von zwei aufeinanderfolgenden Feiertagen keine Brötchen verkaufen. Eine Ausnahme gilt jedoch für Bäcker, die einen Cafébetrieb haben, sie können öffnen. Deswegen schätzt die  zuständige Innung, dass heute trotzdem 80% geöffnet haben. Allerdings dürfen dann nur weiter verarbeitete Brötchen verkauft werden. Das heißt zum Beispiel solche, die bereits belegt sind.