Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bäume werden gefällt

An der Jöllenbecker Straße müssen zur Zeit zwei große Eichen gefällt werden. Die beiden Bäume gehören zu einem Naturdenknmal aus insgesamt 13 Eichen und sind deshalb eigentlich geschützt. Jetzt stellen die Bäume aber eine Gefahr dar, denn sie könnten auf die Jöllenbecker Straße stürzen. Die Stadt hat den Zustand der Bäume schon länger beobachtet und kontrolliert. Jetzt ist ihre Stand- und Bruchsicherheit so schlecht geworden, dass sie gefällt werden müssen. Eine der Eichen ist durch einen Blitzeinschlag stark beschädigt worden. Im Stamm des anderen Baumes sorgt ein Pilzbefall dafür, dass sich das Holz zersetzt. Wegen der Fällarbeiten ist die Jöllenbecker Straße zwischen der Westerfeldstraße und der Straße Untere Wende voll gesperrt.