Responsive image

on air: 

Dirk Sluyter
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bagger sorgt für Bahnchaos

Die Lage im Bajnverkehr der Region entspannt sich langsam wieder. Inzwischen ist der Bahnhof in Porta wieder frei - Die Züge können dort wieder fahren, sagte uns ein Sprecher der Bahn. Doch vermutlich dauert es noch bis zum Abend bis tatsächlich wieder alle Züge fahrplanmäßig unterwegs sind. Ein Bauarbeiter hatte heute Vormittag ein Chaos bei der Bahn verursacht. Mit einem Bagger hatte er eine Oberleitung im Bahnhof abgerissen. Die Folge: Mehr als 70 Züge kamen nicht mehr durch. Im Nahverkehr wurden zwischen Minden und Löhne Busse eingesetzt. Fernreisende zwischen Berlin und Düsseldorf/Köln hatten mehr Probleme: Viele IC`s und ICE`s wurden weiträumig umgeleitet und hatten dadurch mehrere Stunden Verspätung. Bis sich der Fernverkehr wieder eingependelt hat dauert es auch noch eine Weile, so der Sprecher.

Aktuelle Informationen gibts auf der Internetseite der Bahn.