Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bahn-Unglück in Ummeln

Ein Unglücksfall in Ummeln hat gestern Abend für massive Verspätungen im Zugverkehr gesorgt. Hunderte Fahrgäste steckten in den Zügen, etliche Reisende auch auf dem Bielefelder Hauptbahnhof fest. Nach dem eine 73-jährige Frau am Dammweg verunglückt war, musste die Bahnstrecke Hamm – Bielefeld für zwei Stunden gesperrt werden. Die Regionalzüge mussten eine unfreiwillige Pause einlegen, die ICE sind teilweise über Osnabrück umgeleitet worden. Um kurz vor 20 Uhr konnte die Bahnstrecke in Ummeln wieder freigegeben werden.