Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Barmer verlegt Hauptgeschäftsstelle nach Bielefeld und spart

Deutschlands Krankenkasse mit den meisten Mitgliedern, die Barmer GEK, verlegt ihre Hauptgeschäftsstelle für OWL nach Bielefeld. Das teilte das Unternehmen mit. Gleichzeitig werden in unserer Region aber acht Geschäftsstellen geschlossen und dafür die telefonische Beratung ausgebaut. Eine solche Zentrale soll in Gütersloh entstehen. In NRW ist geplant bis 2017 82 Standorte zu schließen. Mit der Umstrukturierung will die Barmer bundesweit bis zu 300 Millionen Euro einsparen. Betriebsbedingte Kündigungen soll es nach Aussage der Kasse nicht geben.