Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bauernhausmuseum: Streit um Leiterstelle geht weiter

Die Diskussion um die Leiterstelle des Bauernhausmuseums geht in die nächste Runde. Jetzt hat sich der Förderverein des Naturkunde-Museums zu Wort gemeldet. Er kritisiert die Planungen der Stadt. Das Sparpaket von Oberbürgermeister Pit Clausen sieht vor, die Leiterstelle in zwei Jahren ersatzlos zu streichen. Dr. Godehard Franzen, der Vorsitzende des Fördervereins des NaMu, hält das für eine fatale Fehlentscheidung. Das Bauernhausmuseum habe ein überzeugendes Profil mit Ausstrahlung auf die ganze Region. Durch die Stellenstreichung sei das Angebot in Zukunft nicht zu halten. Außerdem hält Franzen die außerschulischen Bildungsangebote im Museum für wichtig. Vor dem Hintergrund der Debatte um die Verbesserung der Bildung, dürfe an dieser Stelle nicht gespart werden.