Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Baustart für Regenrückhaltebecken später

Der Bau des Regenrückhaltebeckens zwischen Marienkirche und Waldhof-Gymnasium verzögert sich. Eigentlich sollte der Bau nächste Woche anfangen, nach Radio Bielefeld-Informationen fehlt aber noch das Baumaterial. Deswegen startet die Maßnahme jetzt erst Mitte Juli. Als erstes wird am Abwasser-kanal in der Straße am Waldhof der zukünftige Ablauf des Regenrückhaltes angeschlossen. Parallel dazu finden weitere Bohrungen auf dem Gelände statt, um die Gegebenheiten des Bodens zu prüfen. Die Bohrungen und die Arbeiten am Schacht sollen Ende der Sommerferien abgeschlossen sein, heißt es vom Umweltbetrieb der Stadt. Anschließend wird das eigentliche, 1.500 Kubikmeter große, Regenrückhaltebecken erstellt. Die Kosten für das Becken und die Sanierung der Lutter unter dem Gymnasium betragen rund 3,8 Millionen Euro.