Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Beil-Attacke an der Würstchenbude

Ein 40 jähriger Mann hat gestern Abend an der Würstchenbude am Jahnplatz einen  17jährigen mit einem Beil angegriffen. Dessen Freund konnte den Angriff in letzter Sekunde abwehren. Der 40jährige wollte angeblich Drogen von dem 17jährigen. Die Polizei nahm ihn in Gewahrsam und holte den Kriseninterventionsdienst. Dort ist der Mann bestens bekannt. Er ist seit heute Morgen wieder auf freiem Fuß.