Responsive image

on air: 

Annika Pott
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Beratungsbedarf bei jungen Eltern steigt

Junge Eltern wissen offenbar immer seltener, was sie tun sollen, wenn ihr Kind ein Wehwehchen hat. Der Beratungsbedarf ist deutlich gestiegen, sagt der Leiter der Kinderklinik Bethel. Auf einem Kongress in der Bielefelder Stadthalle geht es bis Sonntag um Kinder- und Jugendmedizin. Was ist ein Zäpfchen? Und wie gefährlich ist ein Husten? Immer mehr junge Eltern kämen mit diesen und anderen Fragen in die Notaufnahmen der Krankenhäuser. Die Mediziner sehen darin einen steigenden Beratungsbedarf bei Eltern, so der Chefarzt der Kinderklinik in Bethel, Professor Johannes Otte. Otte ist Tagungspräsident der heute startenden Tagung der Kinder- und Jugendmediziner. Der Kongress dauert insgesamt 4 Tage. Bis Sonntag werden dazu rund 3000 Ärzte in der Stadthalle erwartet.