Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bertelsmann mit leichten Einbußen

Der Umsatz der Bertelsmann AG ist in den ersten neun Monate des Jahres leicht zurück gegangen. Auch beim operativen Ergebnis musste Europas größter Medienkonzern leichte Einbußen einstecken. Grund für den Abwärtstrend sei vor allen Dingen die Konjunktur, teilte Bertelsmann mit. Der Umsatz des Konzerns ging bis September um 0,7 Prozent zurück. Auch das operative Ergebnis hat sich verringert - um 77 auf 926 Millionen Euro. Den Gewinn konnte der Konzern dagegen auf 387 Millionen Euro verdreifachen. Denn hohe Ausgleichszahlungen, zum Beispiel für die Musiktauschbörse Napster, kamen nicht mehr zum Tragen. Auch für das gesamte Jahr 2008 erwartet das Unternehmen beim operativen Ergebnis einen Rückgang von fünf bis zehn Prozent.