Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bessere Arbeitsbedingungen für Gebäudereiniger

Das Spiel mit der Jobangst müsse ein Ende haben. Mit diesen Worten fordert die heimische Gewerkschaft der Gebäudereiniger bessere Arbeitsverhältnisse für ihre Beschäftigten. Von den 3.300 Putzfrauen und -männern in Bielefeld würden immer mehr Menschen in Kurzzeitjobs oder befristete Arbeitsverhältnisse gedrängt, sagte der IG Bau-Sprecher von Ostwestfalen-Lippe, Echterdiek. Der Trend zu den Zeitverträgen müsse aufhören. Am Dienstag ist weltweit Tag der Gebäudereinigung.