Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Besserer Wirkstoff gegen Krebs

Forscher der Universität Bielefeld haben jetzt einen Wirkstoff entwickelt, der Krebszellen schneller abtötet. Eine erste Studie hat gezeigt, dass der Wirkstoff wirksamer ist, als das bei der Chemotherapie bisher gängige Mittel. Noch allerdings handelt es sich um Grundlagenforschung. Die Medizin muss nun herausfinden, wie und ob der Wirkstoff zur Behandlung eingesetzt werden kann, sagt der Bielefelder Chemiker Thorsten Glaser. Zusammen mit Wissenschaftlern aus der Biochemie und Physik hat der Professor den neuen Wirkstoff entwickelt. Dabei handelt es sich um ein kupferhaltiges Molekül. Im Gegensatz zu dem gängigen Mittel Cisplatin hindert es mehr Krebsarten am Wuchern und hat zudem auch weniger Nebenwirkungen. Bislang sind mit dem Anti-Tumor Wirkstoff Cisplatin, der häufig bei Chemotherapien eingesetzt wird, oft Übelkeit, Erbrechen und Durchfall verbunden.