Responsive image

on air: 

Timo Teichler
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Besucherzentrum Sparrenburg ist fertig

Lange wurde darauf gewartet, jetzt ist es fertig. Das neue Besucherzentrum an der Sparrenburg wurde heute der Presse vorgestellt. Ab Freitag ist es dann für alle offen. Die Fassade des Gebäudes besteht aus blankem grauen Beton. Von weitem sieht es aber aus wie Holz. Weil der Beton gestampft wurde ziehen sich horizontale Streifen durch die Fassade. Ähnlich wie bei lebensringen bei Bäumen. Ähnlich sieht es auch innen aus und es ist aber hell im Gebäude – Trotz Beton. Auf 80 Quadratmeter gibt es einen Besucherraum in dem Touristen Führungen durch die Burg buchen können, es wird dort Geschenkartikel geben und auch Gegenstände die bei den Ausgrabungen gefunden wurden, werden dort gezeigt. Außerdem gibt es weiterhin einen Kiosk. Das Gebäude hat 550.000 Euro gekostet. 80% der Kosten hat das Land NRW übernommen.