Responsive image

on air: 

Aaron Knipper
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bethel mit Rekordjahr

Die von Bodelschwingh’schen Stiftungen Bethel haben im vergangen Jahr erstmals über eine Milliarde Euro umgesetzt. Die Gesamterträge stiegen um 4 Prozent auf 1,02 Mrd. Euro. Unter dem Strich blieb ein Gewinn von 5,2 Millionen Euro stehen. Pastor Ulrich Pohl, Bethels Vorstandsvorsitzende der Stiftungen, nennt das ein wirtschaftlich „befriedigendes  Ergebnis“. Für die 270 Bethel-Standorte in ganz Deutschland heiße das, dass sie wirtschaftlich insgesamt ganz gesund seien. Also eine gute Nachricht für die mittlerweile über 17.000 Beschäftigten, davon arbeiten alleine 8800 direkt  in Bielefeld, etwa die Hälfte davon in den Krankenhäusern. Bei allen Mitarbeitern hat sich Bethels Vorstandsvorsitzender Ulrich Pohl bei der Bilanzvorstellung gestern ausdrücklich bedankt. Die Krankenhäuser haben im vergangenen Jahr etwa 15% mehr Patienten gehabt, 151.000 waren es im EvKB und Mara. Und auch die Spendenbereitschaft für Bethel ist weiter hoch, gut 36 Millionen Euro für die diakonische Arbeit kamen 2013 durch Spenden oder Nachlässe zusammen. 
Der Jahresüberschuss fließt wie immer in die nächsten Investitionen und das sind bundesweit rund 87 Millionen Euro in diesem Jahr. In Bielefeld u.a. für das neue Hubschrauber-Deck in Gilead I und die Modernisierung der Behindertenmedizin im Krankenhaus Mara. In den kommenden Jahren folgen dann u.a. der Neubau der Brockensammlung und, wahrscheinlich ab 2016, der Neubau des Kinder-krankenhauses. Hier soll Ende des Jahres der Architektenwettbewerb starten und nächstes Jahr dann wahrscheinlich schon die Ausschreibung erfolgen.

Auto überschlägt sich: A2 in Bielefeld gesperrt
+++ Update 18.45 Uhr +++ Die rechte Fahrspur und der Standstreifen auf der A2 bei Bielefeld-Ost sind für den Verkehr wieder freigegeben. Die restlichen Aufräumarbeiten laufen. Am Dienstagnachmittag...
Kaufleute reduzieren Weihnachtsbeleuchtung in Bielefelder Altstadt
In der Bielefelder Altstadt wollen die Händler ihre Weihnachtsbeleuchtung in der Adventszeit herunterfahren. Die Kaufmannschaft entwickelt dafür aktuell ein Konzept. Ein Plan lautet, nur die Hälfte...
"Herr Meier" bleibt: Storch überwintert im Bielefelder Tierpark
„Herr Meier“ wird in diesem Winter in Bielefeld bleiben. Der Weißstorch war zuletzt u.a. unterwegs, um die Wertherstraße am Johannisberg zu Fuß zu überqueren. Wie die Stadt jetzt mitteilte, ist „Herr...
Unfälle mit Kind und Stadtbahn auf Artur-Ladebeck-Straße in Bielefeld
Auf der Artur-Ladebeck-Straße sind um kurz nach 14 Uhr am Dienstagnachmittag (27.09.) ein Auto und eine Stadtbahn zusammengestoßen. Bei dem Unfall in Höhe Eggeweg ist niemand verletzt worden, sagte...
13 Jahre ohne Führerschein: Bielefelder nach Unfallflucht ertappt
Ein Bielefelder Autofahrer, der fast auf den Tag genau 13 Jahren ohne Führerschein unterwegs war, ist jetzt erwischt worden. Eine Unfallflucht nach einem kleinen Kratzer beim Ausparken wurde ihm zum...
Versuchter Tankstellenraub in Bielefeld
Die Bielefelder Polizei sucht einen verhinderten Tankstellenräuber, der seinen Überfall abgebrochen hat. Der unbekannte Mann bedrohte am Freitagabend (23.09.22) gegen kurz nach 21 Uhr den Mitarbeiter...