Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Betriebsversammlung bei EDEKA in Sennestadt

Nur wenige der 350 Stühle in der alten Obst und Gemüsehalle beim EDEKA Standort in Sennestadt waren heute Vormittag noch frei. Der Anlass war eine Betriebsversammlung der Mitarbeiter der drei IT- und Verwaltungssparten, die nach Hamburg und Heddesheim verlagert werden sollen. Die Mitarbeiter wollen Bielefeld nicht kampflos verlassen. Auch von politischer Seite gibt es inzwischen Reaktionen auf die geplante Verlagerung der rund 350 Jobs. Sowohl Oberbürgermeister Eberhard David als auch SPD Fraktionschef Pit Clausen, Landtagsabgeordneter Günter Garbrecht und DGB NRW Vorsitzender Guntram Schneider haben Gespräche angekündigt.