Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bewährungstrafe für versuchten Totschlag

Wegen versuchten Totschlags hat das Landgericht einen 17jährigen Bielefelder zu einer Jugendstrafe von 21 Monaten verurteilt. Die Strafe wurde zur Bewährung ausgesetzt. Der 17 jährige habe im Juli vergangenen Jahres im Zustand verminderter Steuerungsfähigkeit auf sein 45 jähriges Opfer eingestochen, so ein Gutachter. Das Opfer soll den 17 jährigen jahrelang sexuell missbraucht haben.