Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bewaffneter Raub in Brackwede

Die Polizei sucht zwei Männer, die gestern Abend in Brackwede einen Supermarkt überfallen haben. Sie bedrohten die Angestellten mit Messern und konnten die gesamten Tageseinnahmen erbeuten. Wohin die beiden Männer nach dem Überfall an der Brackweder Hauptstraße Ecke Bodelschwinghstraße geflüchtet sind, ist unklar. Gegen zehn Uhr am Abend lauerten die maskierten Männer drei Angestellten auf, die den Supermarkt durch den Personaleingang verlassen wollten. Sie drängten sie mit Gewalt zurück in den Laden und verletzten dabei eine Angestellte an der Hand mit einem Messer. Anschließend sperrten die Männer das Personal in einem Toilettenraum ein – deswegen kann bisher niemand sagen, in welche Richtung die Räuber geflohen sind. Beide sind zwischen 1,70 und 1,75 groß, trugen dunkle Kapuzenjacken und blaue Jeans. Hinweise nimmt die Polizei unter 5450 entgegen.