Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bezirkspolitiker stimmen für Marktplatz-Bebauung

Begleitet von teilweise emotionalen Anwohner-Meinungen ist am Abend die Sitzung der Bezirksvertretung Schildesche über die Bühne gegangen. Die Mehrheit der Politiker sprach sich am Ende für die umstrittene Bebauung des Marktplatzes mit Sozialwohnungen aus. 300 Menschen kamen, um die Sitzung in der Gesamtschule mit zu verfolgen und zu diskutieren. Einige Anwohner wollen den Platz an der Beckhaus-straße so beibehalten wie er ist und keine Sozialbauten, die auch für Flüchtlinge bereitstehen könnten. Die Stadt argumentierte dagegen, dass sie dringend Wohnraum braucht und die Maßnahme dort zügig umgesetzt werden kann. Die Verwaltung ist damit jetzt beauftragt. Der Marktplatz soll in Teilen bebaut werden, auf der weiteren Fläche sollen zudem Spielmöglichkeiten, Grünflächen und auch Parkplätze entstehen.