Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

BfB sortiert sich

Nach dem Abgang von Johannes Delius als Fraktionsvorsitzender der Bürgergemeinschaft für Bielefeld, sortiert sich die Partei nun neu. Bei einer Pressekonferenz der BfB hieß es gestern, man danke Delius für sein kommunalpolitisches Engagement. Letztlich sei seine politische Linie, weiter an der politischen Plattform teilzunehmen, aber für Vorstand und Fraktion nicht mehr tragbar gewesen. Dorothea Becker, Delius‘ Nachfolgerin, und BfB-Vorstand Rainer Ludwig sagten es sei jetzt notwendig in die Zukunft zu schauen und klar Position zu beziehen, gegen Steuererhöhungen und für mehr Sparmaßnahmen. Angekündigt wurde auch das Freibad Gadderbaum zum Thema zu machen. Im nächsten Hauptausschuss will die BfB anfragen inwiefern das Bürgerbegehren noch rechtlich bindend ist. Die Bielefelder Bäder und Freizeiteinrichtungen GmbH hatte ausgerechnet, dass die Sanierung doch teurer wird als erst gedacht.