Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

BFB verzichtet auf eigenen OB-Kandidaten

Die Bürgergemeinschaft für Bielefeld (BfB) wird bei den Kommunalwahlen im nächsten Juni keinen eigenen Oberbürgermeisterkandidaten aufstellen. BfB-Chef Johannes Delius sagte zur Begründung, man habe keine reelle Chance seinen Kandidaten durchzubringen. Die BfB halte den CDU-Kandidaten Bernd Landgraf für den geeigneten Kandidaten für das Amt, werde aber keine direkte Empfehlung zur Wahl eines Kandidaten abgeben, sagte Delius heute Morgen im Radio-Bielefeld-Interview. Neben Bernd Landgraf bewerben sich auch SPD-Fraktionschef Pit Clausen und Marianne Weiß von den Grünen im Juni um die Nachfolge von Oberbürgermeister Eberhard David, der nicht wieder zur Wahl antritt. Delius geht für die BfB als Spitzenkandidat in die Kommunalwahl, auf Listenplatz zwei wurde Fraktionschef Ralf Schulze gewählt.