Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

BGW zieht Bilanz

Die Bielefelder Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft BGW hat das Jahr 2006 mit eine Bilanzsumme von 335 Millionen Euro abgeschlossen. Das war im Vergleich zu 2005 ein Plus von rund 14 Millionen Euro. Und ein Ergebnis der Modernisierungs- und Neubautätigkeiten, hieß es heute von der BGW. Die Umsatzerlöse gingen um 1 Million Euro auf 54 Millionen Euro zurück. Die BGW betreibt in Bielefeld rund 11.500 Wohnungen. Und um diese Wohnungen noch mehr in Szene zu setzen, setzt BGW Chef Norbert Müller nicht auf Farbe. Besondere Lichtinstallationen sollen die BGW-Gebäude zusätzlich betonen.