Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

"BIE-happy"-Kirmes sogar bis Ende des Monats?

Die Bielefelder SPD-Fraktion setzt sich dafür ein, dass der Freizeitpark „BIE-happy“ an der Radrennbahn um zwei Wochen, also bis Ende des Monats, verlängert wird. Vor Ort habe man sich davon überzeugt, wie gewissenhaft und professionell die Schausteller alles organisiert hätten, heißt es in einer Mitteilung. So könnten auch in Zeiten der Pandemie Angebote für Familien und Kinder gemacht werden, die Spaß und Freude bringen.

Man wolle den Oberbürgermeister nun bitten, die Verlängerung der Pop-Up-Kirmes möglich zu machen. Heute abend hat auch die CDU einen Besuch der Kirmes und der Schausteller angekündigt.

Bielefelder CDU kündigt Widerstand gegen Verkehrskonzept an
Die Bielefelder CDU kündigt schärfsten Widerstand gegen das Gutachten zur Verkehrswende eines Karlsruher Planungsbüros an, das Ende vergangener Woche bekannt wurde. Das beinhaltet unter anderem mehr...
Bielefelder Uni-Mensa öffnet
Seit heute (14.06.) ist die Mensa der Uni Bielefeld wieder geöffnet – für Gerichte zum Mitnehmen von 11:30 bis 14 Uhr. Vorher gab es das Mensaangebot ausschließlich in der Cafeteria im X-Gebäude der...
Wohnmobilhafen in Bielefeld nähe des Obersees möglich
In Bielefeld soll ein neuer Wohnmobilhafen entstehen. Im Auftrag der Bezirksvertretungen Heepen, Schildesche und Jöllenbeck hat das Umweltamt sieben mögliche Standorte untersucht. In der engeren...
French Open-Finalist Tsitsipas sagt für NOVENTI OPEN in Halle ab
Der French Open-Finalist Stefanos Tsitsipas hat seine Teilnahme an den 28. NOVENTI OPEN abgesagt. Tsitsipas könne wegen der Erschöpfung nach den letzten beiden Turnierwochen in Paris nicht in Halle...
Bielefelder wegen Geiselnahme vor Gericht
Sechs junge Männer aus Bielefeld müssen sich seit Montag vor dem Paderborner Landgericht verantworten. Sie sollen einen 18-Jährigen aus Hövelhof verprügelt und entführt haben. Im vergangenen Dezember...
Mehrere Ampelwartungen an Bielefelder Kreuzungen
Für Autofahrerinnen und Autofahrer ist wegen Ampelwartungen diese Woche an mehreren Kreuzungen Vorsicht geboten. Am Montag (14.06.) ist die Anlage an der Kreuzung Oldentruper Straße/Striegauer Straße...