Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bielefeld als Wissenschaftsstandort

Im Haupt- und Beteiligungsausschuss geht es am Nachmittag um den Wissenschaftsstandort Bielefeld. Bis Herbst nächsten Jahres soll ein Strategiekonzept erarbeitet werden, bei dem es um die Frage geht, wie die Stadt als Innovationszentrum in der Region weiter positioniert werden kann. Die Beschlussvorlage dazu wird heute vorgestellt. Bei dem Konzept geht es,darum wie Wissenschaft und Wirtschaft voneinander profitieren oder z.B: auch das Campus-Gelände erweitert werden kann. Bisher sollten nur Vertreter der Uni, FH und der Wirtschaft das Strategiekonzept erarbeiten. Die Paprikakoalition fordert jetzt aber, dass auch Politiker und Mitglieder des Beirats für Stadtgestaltung sich an den Plänen beteiligen können. Außerdem soll auch ein Mobilitätskonzept für den Hochschulcampus erarbeitet werden, so die Koalition. Rund 80.000 Euro hat die Verwaltung für das Strategiekonzept veranschlagt. Das Geld soll durch Sponsoren eingeholt werden.