Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bielefeld hilft verfolgten Flüchtlingen

Aus unserer Stadt gibt es ab sofort Unterstützung für die notleidenden Menschen im Kurdengebiet. Unter dem Motto „Bielefeld hilft Flüchtlingen im Nordirak“ ist jetzt eine neue Spendenaktion angelaufen, die den verfolgten Jesiden und Christen zugutekommen soll. Bei der Initiative engagieren sich bislang rund 50 Bielefelder, darunter viele Bundestags- und Landtagsabgeordnete, Europa-Politiker Elmar Brok und NRW-Integrationsminister Guntram Schneider. Die Spenden gehen an den Verband kurdischer Ärzte in Deutschland. Von dem Geld sollen vor allem Impfstoffe für die Kinder vor Ort und Krankenwagen gekauft werden.