Responsive image

on air: 

DSC Arminia Live!
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bielefeld kassiert mehr Hundesteuer

Bielefeld kann sich über zusätzliches Geld in der Stadtkasse freuen. Die Aktion zur Erfassung der Hunde in Bielefeld war erfolgreich. 800 Hundebesitzer haben auf die Post mit der Aufforderung ihr Tier anzumelden bisher reagiert, schreibt das WB. Laut Stadtsprecherin Bockermann habe man mit 600 Neuanmeldungen kalkuliert. 65.000 Euro hat die Bestandsaufnahme gekostet und bringt jährlich jetzt mehr als die erwarteten 85.000 Euro ein. Wer seinen Hund nicht anmeldet, muss außerdem mit einem hohen Bußgeld rechnen. Aktuell zählt Bielefeld 13.500 Hundebesitzer.