Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bielefeld plant Begrüßungspaket für Studenten

Studenten, die ihren Erstwohnsitz in Bielefeld anmelden, sollen möglichst schon ab dem Wintersemester ein Willkommenspaket bekommen. Das hat der Rat der Stadt am Abend einstimmig entschieden. Die Politiker fordern die Verwaltung auf, bis Juli dahingehend einen Vorschlag zu machen.Es gibt unterschiedliche Modelle für solch ein Willkommenspaket, das es in anderen Uni-Städten schon gibt. So kann ein Begrüßungsgeld gezahlt werden, so können Gutscheine für´s Theater oder für sportliche Aktivitäten und Veranstaltungen vergeben werden, oder es kann eine Kombination von beidem geben. Durch das Willkommenspaket wollen die Ratspolitiker das Image von Bielefeld als Wissenschaftsstadt weiter verbessern. Zugleich gibt´s auch finanzielle Interessen der Stadt. Denn für jeden neu angemeldeten Erstwohnsitz erhält sie eine Schlüsselzuweisung in Höhe von derzeit 758 Euro.