Responsive image

on air: 

Dirk Sluyter
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bielefeld will für Frauenfußball WM im Rennen bleiben

Bielefeld will sich weiter als Austragungsort für die Frauenfußball WM 2011 bewerben. Trotz der erwarteten Kosten von mindestens 2 Millionen Euro stimmte die Ratsmehrheit für die Bewerbung. Die Grünen und die Bürgergemeinschaft für Bielefeld halten das für ein zu teueres Vergnügenund stimmten dagegen.
Sollte Bielefeld den Zuschlag bekommen, will Stadtkämmerer Löseke bereits ab 2009 erstes Geld für die WM zurückstellen, um die Belastungen gering zu halten.