Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bielefelder Aktionsbündnis sammelt Unterschriften

Die Stadtwerke Bielefeld sollen ab 2018 auf Strom aus dem Atomkraftwerk Grohnde verzichten. Dafür macht sich das Aktionsbündnis „Bielefeld steigt aus!" stark. Für ein entsprechendes Bürgerbegehren hat das Bündnis bisher rund 2.500 Unterschriften gesammelt - 10.000 sind für das Bürgerbegehren nötig. Die Stadtwerke Bielefeld sollen sich auch von ihren Anteilen am AKW Grohnde trennen.

Am 2. November lädt das Aktionsbündnis Vertreter der Stadtwerke, der Parteien und alle interessierten Bürger zu einer Podiumsdiskussion im Neuen Rathaus ein.