Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Bielefelder Brücken gut in Schuss

Unsere Stadt ist in Sachen Brückenwartungen scheinbar ein Vorzeigemodell. Während anderswo teure Sanierungen anstehen, sind die 220 Brücken in Bielefeld in einem guten Zustand, teilte das Amt für Verkehr jetzt mit. Das liegt daran, dass bei den kleinsten Rissen und Schäden bereits eingegriffen werde. Alle sechs Jahre stehen außerdem Haupt-Untersuchungen durch die Ingenieure an. Eine Million Euro jährlich lässt sich Bielefeld seine Brücken kosten. In den nächsten Jahren muss sich die Stadt vor allem die Bauwerke am Ostwestfalendamm vornehmen.